Waldburg-Zeil Kliniken Österreich
In Kooperation mit der Pensionsversicherungsanstalt
 
 
 
 

ARTIKEL AUS DER MEMMINGER ZEITUNG

Das Atmen wieder lernen

Wangen - Weaning - Die Lunge soll nach künstlicher Beatmung wieder ohne Hilfe von Maschinen arbeiten. Wie das funktioniert und wo die Herausforderungen für Patient und Arzt liegen: 
Es gibt viele Gründe, die dazu führen, dass Menschen künstlich beatmet werden müssen: Unfälle, schwere Krankheiten, Operationen. Doch umso länger ein Patient beatmet wird, desto schwerer tut er sich, es wieder selbstständig zu lernen. Dieser Prozess nennt sich Weaning (Englisch für Entwöhnung) und findet auf speziellen Stationen verschiedener Kliniken in der Region statt, in denen mehrere Fachgebiete zusammenarbeiten.   
  
  
  
Die Fachkliniken Wangen sind  von der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beamungsmedizin als Weaning-Zentrum zertifiziert.   
  
  
  
Den Artikel finden Sie unter folgendem Link:  
Weaning Wangen, PDF-Version, 0,5 MB 
  
  
Artikel aus: Memminger Zeitung, 15. Oktober 2019 
Veröffentlicht am: 16.11.2019  /  News-Bereich: Presse & Termine
Artikel versenden
Artikel drucken